„Wen verarschen wir hier eigentlich, die Welt oder uns selbst?“
5 Jugendliche finden eine Tasche. Mit dem vermuteten Geld darin träumen sie sich auf einen fantastischen Road Trip und lassen scheinbar ihr altes Leben hinter sich.

 

hier weiterlesen....

 


Der Betäubte Große Wille

 

Fünf Heldinnen und Helden. Zumindest fast!
Denn der Weg zum Heldentum liegt noch vor ihnen. Was sie alle eint, ist das Bewusstsein der Ungenüge. Die Suche beginnt.
Sind es Trugbilder oder Hoffnungsschimmer bei der Selbstbespiegelung?
Aus Ungenüge entsteht Zerrissenheit. Aus Zerrissenheit Karikatur. Wider ihrer Absicht.

  ...hier weiterlesen

 


Rolle Rückwärts

 

Ich kann doch nicht immer die Rolle spielen, die ihr von mir sehen wollt!

Ich kann doch nicht immer allen gefallen!

Ich kann doch nicht nur leben, um in die Schule zu gehen!

Ich kann doch nicht automatisch Klavier spielen, nur weil meine Eltern es wollen!

Ich kann doch nicht immer so tun, als ob mir deine Frisur gefällt!

hier weiterlesen...


4. Greifswalder U20 PoetrySlam

 

Inzwischen zu einer festen Adresse geworden für das immer weiter wachsende Interesse bei allen Generationen. Das Spiri platzte fast wieder aus den Nähten.

Die Zahl der Slamerinnen und Slamer hat sich verstetigt.

Im Publikum zeigten sich erste Stammplatzregungen :)

 

Veranstaltung am 22.11.2018


RegioLudi

 

Das Kreisdiakonische Werk ist Mitglied im Landesverband Spiel und Theater MV e.V. Im Rahmen des 25-jährigen Jubiläums der Theaterpädagogik und des Amateurtheaters in der Region Vorpommern, war auch das Theater H2B mit verschiedenen Veranstaltungen im Programm vertreten.

 

Download
Programmheft Regio Ludi.pdf
Adobe Acrobat Dokument 13.6 MB


3. Greifswalder U20 PoetrySlam

Der Saal tobte - die Publikumsplätze waren restlos ausverkauft.

Die jugendlichen Slamer*innen zwischen 13 und 18 Jahren rockten den Abend, der anlässlich der Greifswalder Koeppentage und gleichzeitig als Auftakt zum Regionalen Theatertreffen im Rahmen des RegioLudi 2018 stattfand.

Veranstaltung am 28.06.2018


"Das Leben heute so (Folge 5475)"

 

Das Erwachsensein und der Kindheitstraum, der Witz und die Tragik, die Entspannung und die Verzweiflung - in dieser Komödie steht alles gleichzeitig zur Auswahl. ....hier weiterlesen

 

Premiere war am 23.03. 2018 im Rubenowsaal des Theaters Vorpommern


"Du? Ja!"

war eine Stückentwicklung der Internationalen FrauenTheatergruppe unter der Leitung von Eva-Maria Blumentrath. ....hier weiterlesen

 

Premiere war am 23.01. 2018 im Rubenowsaal des Theaters Vorpommern

Download
Presseartikel zur Inszenierung "Du? Ja!"
0123-oz-hp-grw-11-11.pdf
Adobe Acrobat Dokument 293.6 KB


2. Greifswalder U20 PoetrySlam

 

Beim 2. U20 PoetrySlam nahm auch eine Slamerin aus Stralsund teil.

 

Das Publikum war noch größer als beim ersten Mal.

Download
Qualifizierung Landesmeisterschaft
Über den Slam hatte sich Tamina Lynn durch eine „besondere dichterische Leistung“ für die Landesmeisterschaft Mecklenburg-Vorpommerns im U20 Poetry Slam qualifiziert!... weiter im pdf
Rostock Slam.pdf
Adobe Acrobat Dokument 330.9 KB


„Du weinst ja nicht mal“

 

nimmt Bezug auf einen realen Fall aus der Umgebung von Greifswald. Marie, ein ganz normales Mädchen, wird drei Tage nach ihrem 16. Geburtstag vergewaltigt. .....hier weiterlesen

 Premiere war am 15.12. 2017 im Rubenowsaal des Theaters Vorpommern

 


1. Greifswalder U20 PoetrySlam

 

Die Veranstaltung war der Auftakt zum regelmäßigen Slam U20 im St. Spiritus.

Die Zahl der Teilnehmer*innen nimmt seit dem stetig zu.


"Die Suche des Herrn Siad nach der Wahrheit"

 

Es war die erste Premiere im Projekt H2B mit der neu gegründeten internationalen Spielgruppe. Die Projektarbeit brachte Menschen aus Syrien und Deutschland zusammen.

 

Bei unserer Suche nach einem interessanten Thema, trafen wir auf die Blindheit...hier weiterlesen


Download
Presseartikel zum Projektauftakt
Ostseezeitung vom 03. März 2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 153.9 KB
Download
Selbstbeschreibung zum Projektstart Frühjahr 2017
Faltblatt_h2b.pdf
Adobe Acrobat Dokument 5.6 MB